Anemone coronaria

Kronen-Anemone

die gattung anemone beinhaltet mehr als 100 arten und zählt zur familie der hahnenfussgewächse (ranunculaceae). einige, wie z. b. das buschwindröschen (a. nemorosa) sind auch bei uns heimisch. als zierpflanze ist häufig die kronen-anemone (anemone coronaria) anzutreffen. je nach form kann sie über 50 zentimeter hoch werden. sie blüht von april bis juni.

zu erhalten ist sie in vielen blütenfarben, gefüllt und ungefüllt.

die kronen-anemone (anemone coronaria) im garten

die knollen der kronen-anemone sind im herbst im handel zu finden. vor dem pflanzen weicht man sie am besten für ein bis zwei tage in wasser ein. sie wandern ca. zehn zentimeter tief unter die erde, bei einem abstand von ebenfalls zehn zentimeter.

anemone coronaria gilt als nur bedingt winterhart, bei uns ist sie das ganze jahr über im garten und hat auch den strengen winter 2008/09 mit -18 °c überlebt. in raueren lagen kann ein winterschutz notwendig sein.

sie bevorzugt einen gleichmäßig feuchten, aber nicht nassen boden und eignet sich für sonnige bis halbschattige standorte.

die kronen-anemone kann man auch aus im fachhandel erhältlichen samen selbst anziehen.

Comments are closed.