Iris sibirica

Sibirische Schwertlilie

iris sibirica ist umgangssprachlich als sibirische schwertlilie oder wiesen-schwertlilie bekannt. ihr natürliches verbreitungsgebiet erstreckt sich von europa bis nach sibirien. sie kann über einen meter hoch werden und ist in vielen sorten, u. a. mit blauen, lila oder weißen blüten zu erhalten. die zeigt sie von mai bis juli.

iris sibirica

sibirische schwertlilie (iris sibirica) pflege

  1. standort: sonnig
  2. boden: mäßig feucht bis nass, humos
  3. vermehrung: samen, teilen
  4. winterhart: ja

die sibirische schwertlilie (iris sibirica) gedeiht am besten an einem voll- bis teilsonnigen standort. sie eignet sich für die flachwasserzone des teichs, kommt aber auch mit einem mäßig feuchten boden noch gut zurecht. ideal ist es, wenn der boden humushaltig ist. den kann man in form von blumen- oder komposterde beim pflanzen einarbeiten.

sibirische schwertlilie

die vermehrung kann durch samen oder teilung des wurzelstocks erfolgen.

wiesen schwertlilie

Comments are closed.