Narcissus bulbocodium

Reifrock-Narzisse

Die Reifrock-Narzisse (Narcissus bulbocodium) blüht von März bis April. Sie ist mit dunkelgelben, hellgelben oder weißen Blüten zu erhalten.

Steckbrief

Reifrock-Narzisse

Kultur (Standort, Boden/Erde, Temperatur, Feuchtigkeit)

Narcissus bulbocodium eignet sich für voll- bis teilsonnige Standorte mit durchlässigem Boden. Sie verträgt Frost bis -20 °C.

Narcissus bulbocodium Spoirot

Narcissus bulbocodium „Spoirot“

Herkunft & Verbreitungsgebiet

Narcissus bulbocodium

Obwohl alle Pflanzenteile giftig sind, werden die Blüten gerne von Nacktschnecken gefressen.

Höhe & Wuchsform

Krautig, bis 15 Zentimeter

Reifrock-Narzisse Zwiebeln

Lebensform

Mehrjährige Art, die Vegetationsperiode liegt im Frühjahr. Den Rest des Jahres überdauert die Reifrock-Narzisse als blattlose Zwiebel.

Familie

Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)

Bienenpflanze

Ja

Heilpflanze

Nein

Giftpflanze

Ja, alle Pflanzenteile sind giftig.

Comments are closed.