Ipheion uniflorum

Der Einblütige Frühlingsstern (Ipheion uniflorum) blüht von April bis Juni.

Chionodoxa forbesii

Die Große Sternhyazinthe (Chionodoxa forbesii) blüht im März und April. Sie ist mit blauen, rosa und weißen Blüten zu erhalten.

Anemone blanda

Das Balkan-Windröschen (Anemone blanda) ist rosa, weiß und blau blühend zu erhalten. Seine Blütezeit liegt im März und April.

Muscari armeniacum

Von der Armenischen Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum) sind gefüllt und weiß blühende Sorten zu erhalten. Ihre Blütezeit dauert von März bis Mai.

Corydalis solida

Der Gefingerte Lerchensporn (Corydalis solida) blüht im März und April. Von ihm gibt es rosa, rot, lila und weiß blühende Sorten.

Crocus vernus

Der Frühlings-Krokus (Crocus vernus) zeigt seine Blüten von Ende Februar bis März. Auf den Fotos ist die Sorte „Pickwick“ zu sehen. Wenn es regnet bleiben die Blüten geschlossen.

Crocus ancyrensis

Der Ankara-Krokus (Crocus ancyrensis) stammt, sein Name lässt es erahnen, aus der Gegend um Ankara. Trotzdem ist er bei uns gut winterhart und kann schon im Januar blühen.

Eranthis hyemalis

Vom Winterling (Eranthis hyemalis) gibt es hellgelb und dunkelgelb blühende Sorten. Seine Blüten kann das Hahnenfußgewächs schon im Januar zeigen.